Warum ich mich für Artenvielfalt bewahren einsetze
Gemeinsam Yoga praktizieren und Artenvielfalt fördern am 03.03.2020 (20 Uhr, Lindwurmstr.7, München):
Erlebt mit mir eine besondere Feierabend-Flow Stunde am Tag des Artenschutzes.
Wir machen den Hasen, den Panther, den Delfin, die Krähe, den Pfau und den Skorpion für die lebendigen Vorbilder dieser Asanas.

Es ist unbestreitbar unsere Pflicht und Verantwortung uns für die Artenvielfalt verantwortlich zu fühlen und vorallem zu zeigen, da sie aufgrund unserer modernen Lebensweise oft gefärdert ist.

Nicht zuletzt können wir von Tieren elementare Dinge lernen, nämlich auf unseren Körper und unsere Instinkte zu hören. Durch die schnelllebige Zeit und die modernen Medien haben wir oft vergessen uns auf uns selbst zu besinnen und auf unser Gefühl zu vertrauen.

www.vane-jumpandflow.de

Artenvielfalt bewahren

Lasst uns die die biologische Vielfalt schützen. Gemeinsam stark für einen lebendigen Planeten!

© Ralph Frank

Spenden erhalten 3

EUR 40
Vanessa Grispo
vor 5 Monaten
EUR 25
Thomas Werner
vor 5 Monaten
EUR 10
Peter Stahl
vor 6 Monaten